Über uns

Wir sind ein über­kon­fes­sio­nel­les bi­bel­treu­es Mis­si­ons- & Got­tes­dienst­netz­werk. Un­ser Ziel ist es, kir­chen­fer­nen Mit­bür­gern die Fro­he Bot­schaft von dem Ret­tungs­werk Je­su Chris­ti in ih­rer Spra­che na­he zu brin­gen. Da­zu ver­öf­fent­li­chen wir auf un­se­rer Web­site fro​he​bot​schaft​.in​fo ge­eig­ne­te di­gi­ta­le In­hal­te oder ver­wei­sen auf diese. 

Wir ar­bei­ten mit Evan­ge­lis­ten, Pas­to­ren und an­de­ren mis­si­ons­freu­di­gen Ein­zel­per­so­nen so­wie auch Wer­ken und Ge­mein­den zu­sam­men. Zu un­se­ren Un­ter­stüt­zern ge­hö­ren Lutz Scheuf­ler, Wer­ner Gitt, Ul­rich Par­zany, Win­rich Scheff­buch, Theo Leh­mann und das Evangelisationsteam.

Un­se­re Motivation

Wir ha­ben erfahren, … 

… dass Gott die Welt so sehr ge­liebt hat, dass er sei­nen ein­ge­bo­re­nen Sohn gab, da­mit al­le, die an ihn glau­ben, nicht ver­lo­ren ge­hen, son­dern das ewi­ge Le­ben ha­ben (Jo­han­nes 3,16).

… dass Gott will, dass al­le Men­schen ge­ret­tet wer­den und zur Er­kennt­nis der Wahr­heit kom­men. Denn ei­ner ist Gott, und ei­ner ist Mitt­ler zwi­schen Gott und Men­schen, der Mensch Chris­tus Je­sus (1. Ti­mo­theus 2,4.5).

... dass Je­sus Chris­tus uns den Auf­trag zur Mit­wir­kung an die­sem Ret­tungs­werk ge­ge­ben hat: Mir ist al­le Macht ge­ge­ben im Him­mel und auf Er­den. Geht nun hin und macht al­le Na­tio­nen zu Jün­gern, und tauft sie auf den Na­men des Va­ters und des Soh­nes und des Hei­li­gen Geis­tes, und lehrt sie al­les zu be­wah­ren, was ich euch ge­bo­ten ha­be! (Mat­thä­us 28,18)

Un­se­re Ausrichtung

Wir glau­ben, …

… dass die ge­sam­te Bi­bel Got­tes ge­of­fen­bar­tes, all­ge­nüg­sa­mes und ret­ten­des Wort ist.

… dass es nur ei­nen Gott gibt, un­end­lich voll­kom­men, Schöp­fer, Er­hal­ter und Re­gent al­ler Dinge.

… dass Je­sus Chris­tus durch sein Lei­den und Ster­ben die Ver­söh­nung für die gan­ze Welt voll­bracht hat und dass je­der Mensch, der es will, ge­ret­tet wer­den kann.

… dass Um­kehr zu Gott (Bu­ße), Glau­be an Je­sus Chris­tus und Wie­der­ge­burt durch den Hei­li­gen Geist zu un­se­rer Er­ret­tung not­wen­dig sind.

… dass wir al­lein aus Gna­de durch den Glau­ben an Je­sus Chris­tus ge­recht­fer­tigt sind und dass je­der, der das glaubt, das Zeug­nis da­von in sich trägt.

… dass die See­le un­sterb­lich ist (Ewig­keits­be­stim­mung des Menschen).

… dass es ei­nen Tag in der Zu­kunft ge­ben wird, an dem Gott über die gan­ze Welt Ge­richt hält. 

... dass die Men­schen, die sich zeit­le­bens be­kehrt ha­ben und an Je­sus Chris­tus gläu­big ge­wor­den sind, nicht in die­ses Ge­richt kom­men, son­dern das ewi­ge Le­ben bei Gott ha­ben werden.

… dass Gott al­les ge­tan hat, da­mit Men­schen schon hier und heu­te ein er­füll­tes Le­ben ha­ben kön­nen in der Ge­wiss­heit ewi­gen Le­bens, wenn sie al­lem glau­ben, was die Bi­bel über Je­sus Chris­tus sagt.

Nach oben